Willkommen auf der Startseite des TEC mit den Neuigkeiten aus Verein und Abteilungen

Ein herzliches Dankeschön zu den Feiertagen und dem Jahresende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Thorsten Saemann Freitag, den 19. Dezember 2014 um 18:39 Uhr

Liebe Mitglieder der Hockeyabteilung des TEC Darmstadt, wir, die Abteilungsleitung Hockey möchten uns an dieser Stelle für ein tolles Sportjahr 2014 bei euch allen bedanken. Dies schließt zu aller erst die Spielerinnen und Spieler aller Alterstufen ein, aber auch unser Team an engagierten Trainerinnen und Trainern, die neben dem Trainings- auch den Spielbetrieb bei Meisterschaft- und Pokalrunden wie zusätzlich bei Turnieren betreut haben.

Darüber hinaus geht ein Dank an die Eltern, die sich im vergangenen Jahr als helfende Hände engagiert haben. Ohne diese Hilfe geht es einfach nicht. Die Bitte von uns allen geht dabei nach vorne schauend auch wieder an alle Eltern, uns auch hier im neuen Jahr tatkräftig zu unterstützen.

Ein weiterer Dank geht an unsere Unterstützer, Sponsoren, Förderer und Gönner. Ohne diese zusätzlichen Mittel wären viele Dinge nicht möglich wie bspw. die Anschaffung der Minitore oder die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer. Auch dem Vorstand des TEC Darmstadt sei Danke gesagt denn hier liegt die Verantwortung u.a. für die Platzanlage die mit Hilfe der Platzwarte in Schuß gehalten wird.

Von daher wünschen wir besinnliche Feiertage zum Kraft tanken und einmal abschalten wie einen guten Start in das neue Jahr 2015 in dem wir weiterhin gemeinsam den Hockeysport voran bringen wollen.

Für die Abteilungsleitung Hockey

Thorsten Saemann

 

Freie Hallenstunden in den Winterferien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 10:10 Uhr

TEC-HallenbelegungsplanWinterIn den Winterferien (vom 22.12. – 11.01.2015) stehen zusätzlich freie Stunden in der Tennishalle zur Verfügung, die diesem Plan zu entnehmen sind.

Reservierung: Tel.: 06151 – 48584 / 8.00 – 9.00 Uhr, per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0170-3624187 (Platzwart)  

   

Hockey: Letzte Heimspiele der 1. Damen und 2. Herren in der Bölle vor Jahreswechsel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Timotheus Nemitz Mittwoch, den 10. Dezember 2014 um 23:50 Uhr

Mit zwei weiteren Siegen haben die 1. Herren die Tabellenführung in der 2. Regionalliga vor der Winterpause gefestigt. Auswärts wurde die Reserve von Frankfurt 1880 mit 6:4 geschlagen, am Tag darauf gelang ein völlig ungefährdeter 6:0 Sieg gegen die zweite Vertretung des Dürkheimer HC. Einzig verbliebener Konkurrent um den Aufstieg ist der Hanauer THC, auf den der TEC zur Zeit acht Punkte Vorsprung bei einer Partie mehr hat und somit zufrieden in die Winterpause gehen kann.

Die erste Saisonniederlage mussten die 1. Damen des TEC in der Auswärtspartie bei Vorwärts Frankfurt hinnehmen, die Partie ging knapp mit 2:1 verloren. In der letzten Partie vor der Winterpause wartet auf die Darmstädterinnen im Heimspiel in der Bölle am Sonntag noch einmal eine schwere Prüfung. Gast ist der Tabellenführer Eintracht Frankfurt III, der zur Zeit zwei Punkte mehr auf dem Konto als der TEC hat.

Weiterlesen: Hockey: Letzte Heimspiele der 1. Damen und 2. Herren in der Bölle vor Jahreswechsel

   

Hockey: Es weihnachtet sehr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Ewa Hahn Samstag, den 06. Dezember 2014 um 18:28 Uhr

Spiel TEC/SSG: Bad Nauheim 5:1 (2:0)

Zum Nikolaus, fanden sich die BensHeiner Mädels in Rüsselsheim zum Turnier ein. Sie begannen das Spiel motiviert, wenn auch ein wenig hektisch, und schafften es die Gegner ziemlich unter Druck zu setzten. Sie bauten erfolgreich über rechts hinten auf und so gelang es Eva Buhlman schon kurz nach Anpfiff das 1:0 mit einem flachen Ball in die rechte Ecke zu erzielen. Die Spielerinnen in Blau schafften es zunächst den Ball in der gegnerischen Spielhälfte zu halten doch den Bad Nauheimern gelang es schließlich über die Mitte in den Schusskreis einzudringen und aufs Tor zu schießen. Der Ball konnte von der Torwärterin Anna abgehalten werden und im dem daraus folgenden Konter gelang es Dorothea über links anzulaufen und einen hohen Schlenzer in das 2:0 zu verwanden. Nach weiteren erfolgslosen Angriffen ging es mit dem bestehenden Spielstand in die Halbzeit.

Weiterlesen: Hockey: Es weihnachtet sehr

   

Hockey: 1. Herren zum Abschluss der Hinrunde mit Heimspiel gegen Dürkheim, Damen auswärts

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Timotheus Nemitz Donnerstag, den 04. Dezember 2014 um 22:52 Uhr

Souverän erspielten sich die 1. Herren bei Aufstiegskonkurrent Hanau einen 8:4 Erfolg, beendeten eine Serie von Misserfolgen in Hanau und liegen nach vier Spielen schon fünf Punkte vor dem Gegner vom vergangenen Wochenende und damit klar auf Kurs Wiederaufstieg. Die letzten beiden Spiele der Hinrunde werden am Wochenende im Doppelpack erledigt, Gegner sind die beiden Bundesligareserveteams der Liga. Los geht es am Samstag mit vermeintlich schwereren Partie bei Frankfurt 1880 II, die nach drei Partien noch ohne Niederlage sind. Ein kleiner Vorteil für den TEC könnte sein, dass die 1. Herren der Frankfurter ebenfalls am Samstag spielen. Am Sonntag folgt als letzte Partie vor Weihnachten das Heimspiel gegen Dürkheim II. Die Dürkheimer holten bislang einen Sieg aus zwei Partien. Trotz einiger angeschlagener Spieler will der TEC den Vorsprung auf Hanau bis zur Winterpause mindestens konstant halten. Stammkeeper Rother, der in Hanau von Leuschner hervorragend vertreten wurde, hofft nach Muskelproblemen in die Mannschaft zurückkehren zu können.

Weiterhin ohne Niederlage und auf einem guten Weg sind die 1. Damen in der Oberliga.

Weiterlesen: Hockey: 1. Herren zum Abschluss der Hinrunde mit Heimspiel gegen Dürkheim, Damen auswärts

   

Seite 1 von 98