Willkommen auf der Startseite des TEC mit den Neuigkeiten aus Verein und Abteilungen

Hockey: 1. Herren starten zu Hause mit Spitzenspiel gegen HGN//1. Damen/2. Herren auswärts

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Timotheus Nemitz Mittwoch, den 22. April 2015 um 10:34 Uhr

An diesem Wochenende starten die Mannschaften des TEC in den zweiten Teil der Feldsaison 14/15.

Direkt zum Auftakt kommt es zum einem echten Kracherspiel an der Traisaer Str. Die 1. Herren empfangen als Verfolger (9P) den Regionalligatabellenführer und Meisterschaftsfavoriten HG Nürnberg (12P) zum Spitzenspiel.

Personell gibt es beim TEC im Vergleich zur Hinrunde einige Veränderungen. Moritz Beck, der bereits in der Hallenrunder fester Bestandteil der 1. Herren war, verstärkt den TEC im Mittelfeld. Aus dem eigenen Nachwuchs verstärken Defensivspezialist Philipp Kirnberger und Sturmtalent Vincent Cordier das Team. Zwischen den Pfosten fällt Keeper Holger Rother aufgrund einer langwierigen Verletzung weiterhin aus. Seinen Platz nimmt wie schon in der Halle David Leuschner ein. Stürmer Marius Wassermeyer steht aufgrund von  Nationalmannschaftslehrgängen und -einsätzen für Brasilien weiterhin nur eingeschränkt zur Verfügung. Der langjährige Kapitän der 1. Herren, Philipp Stephan, verlässt Darmstadt aus beruflichen Gründen und wird nicht mehr regelmäßig für den TEC zum Schläger greifen können.

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit schwankenden Leistungen in den Testspielen werden die ersten beiden Spiele des Jahres zeigen, ob der TEC wie in der vergangenen Saison nach oben schielen darf oder ob der Klassenerhalt oberste Priorität hat. Gegen Nürnberg ist dabei der Gast aus Franken aufgrund der starken Leistungen im Herbst favorisiert. Der TEC hofft, dass die Verletztenliste bis zum Wochenende kürzer wird und will erneut seine enorme Heimstärke unter Beweis stellen. In der vergangenen Saison konnte der TEC die HGN zu Hause knapp mit 3:2 besiegen, auswärts gab es eine deutliche 1:4 Niederlage.

Die Damen des TEC befinden sich nach fünf Spielen mit sieben Punkten auf Platz 5 und damit im Mittelfeld der hessischen Oberliga.

Weiterlesen: Hockey: 1. Herren starten zu Hause mit Spitzenspiel gegen HGN//1. Damen/2. Herren auswärts

 

5. Heinerfest Hockeyturnier

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Sonntag, den 19. April 2015 um 11:50 Uhr

HeinerhockeyHallo Hockeyfreunde, der TEC Darmstadt richtet auch im Jahr 2015 sein bekanntes Heinerfestturnier wieder aus. Gespielt wird auf der Anlage des TEC Darmstadt am Wochenende des 26. bis 28. Juni 2015. Das Turnier richtet sich an alle Seniorinnen/Senioren wie Elternhockey oder gemischte Teams, die das Wochenende bei uns in Darmstadt verbringen möchten.

Das Programm entnehmen Sie bitte der Pdf-datei (Klick auf das Bild).

In dieser Datei finden Sie auch das Anmeldeformular.

Anmeldeschluss ist der 30.4.2015.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Viele Grüsse

Das Orga Team 2015
   

Kinderhockey beim TEC

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Dienstag, den 14. April 2015 um 18:32 Uhr

Flyer_Final_Arial_mittel
Zur allgemeinen Information: Für am Kinderhockey interessierte Kinder und deren Eltern gibt es nun eine eigene Informationsseite.
   

Hockey: Herren spielen Vorbereitungsturnier auf eigener Anlage

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Timotheus Nemitz Donnerstag, den 09. April 2015 um 17:45 Uhr

An diesem Wochenende begrüßen die Hockey-Herren des TEC den Bonner THV (RL West), Ligakonkurrent Rüsselsheimer RK (1. RL Süd) sowie den HC Heidelberg (OL BW) zu einem Vorbereitungsturnier auf dem TEC-Kunstrasen. Interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich zwei Wochen vor dem ersten Punktspiel auf die Feldsaison einzustimmen. Gespielt werden am Samstag und Sonntag pro Partie jeweils 2x25 Minuten.

Spielplan:
Samstag 11.04:
10:00 TEC - RRK
11:15 HCH - TEC II
12:30 RRK - TEC II
13:30 - 14:00 Wassperpause
14:00 TEC - BTHV
15:15 HCH - BTHV
(ggf 16:30 TEC/TEC II - BTHV)

Sonntag 12.04:
10:00 BTHV TEC
11:15 RRK - HCH
12:30 -13.00 Wasserpause
13:00 BTHV - RRK
14:15 HCH - TEC

   

Hockey: 2. Herren sichern Klassenerhalt mit überzeugender Leistung in Offenbach

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Timotheus Nemitz Sonntag, den 08. März 2015 um 19:30 Uhr

Eine nicht immer ganz einfache Saison der 2. Herren hat heute in Offenbach ein gutes Ende gefunden.

Im direkten Duell ging es um den letzten freien Platz in der Oberliga für die kommende Saison. Unterstützt von einigen Mitgereisten spielte sich der TEC nach einer Flut von grünen Karten in der Anfangsviertelstunde bis zur Halbzeit eine noch keineswegs beruhigende 2:0 Halbzeitführung durch Fritz Rinderspacher und Timotheus Nemitz heraus.

Nach dem Anschlusstreffer per Strafecke in Halbzeit zwei schöpfte der ORV wieder Hoffnung und es drohte hektischer zu werden. Mit zwei direkt ins Tor geblockten langen Pässen erhöhte wieder Fritz Rinderspacher zur beruhigenden 4:1 Führung für den TEC, anschließend baute Jasper Heiland nach feiner Passstaffette mit dem 5:1 ins leere Tor den Vorsprung weiter aus. Sieben Minuten vor Schluss nutzte der ORV eine Unaufmerksamkeit in der TEC-Deckung aus und verkürzte zum 5:2. Als Vincent Crössmann nach einigen Fehlversuchen zwei Minuten vor Schluss seine Qualität bei Strafecken zum 6:2 unter Beweis stellen konnte, war der Sieg endgültig in trockenen Tüchern und der TEC durfte den Klassenerhalt feiern.

In der Abschlusstabelle liegt der TEC letztlich auf Platz vier. Zwar verfehlte das Team das vor der Saison gesetzte Ziel einer Platzierung unter den ersten drei Teams der Liga, aber positiv mit Blick auf die Zukunft ist, dass die Jugend-A-Spieler des TEC über die gesamte Saison viel Einsatzzeit erhielten und Erfahrung sammeln konnten. Selbst heute, als etwas erfahrener aufgestellt wurde, standen vier Jugendspieler auf dem Platz.

   

Seite 1 von 102