fahneAm vergangenen Samstag lud der TEC Darmstadt mit seinen drei Abteilungen zur Saisoneröffnung und einem Tag der offenen Tür an die Traisaer Strasse. Vielfältige Aktivitäten bildeten dabei den sportlichen Rahmen für die Besucher, die über den Tag verteilt auf die Anlage kamen.

Den Anfang machte die Tennisabteilung mit ihrem Schleif­chenturnier im Rahmen der Qualifikation für das „Du musst kämpfen-Spezial im Juli“. Dabei hatte einer der teilnehmenden Spielerinnen und Spieler die Chance im Laufe des Turniers bei der abschlie­ßen­den Verlosung einen Startplatz für den 15. Juli zu ergattern. Trotz des Wetters fanden sich einige Spielerinnen und Spieler ein und es wur­de in Doppel­wettbewerben in bunt gemischten Teams um Punkte gespielt.

Jo von Keussler stellte zudem noch einmal sehr eindrücklich die Aktivitäten von „Du musst kämpfen“ im Clubhaus vor. Parallel dazu bestand die Möglich­keit sich neu zu informieren bzw. auch Motivationsbändchen, T-Shirts und Bücher rund um „DMK“ zu erwerben.

In der Schachabteilung lagen ebenfalls die Bretter bereit. Zudem wurde über das Internet und den Bildschirm im Nebenraum des DaLeo ein Einblick ermöglicht in die Online-Schachwelt.

Zur Mittagszeit startete dann das bunte Treiben am blauen Kunstrasen beim Hockey. Beginnenden mit dem Spiel der 1. Damen gegen die Nachbarn aus Frankfurt wurde ein Kleinspielfeld wie ein Parcours für Geschicklichkeits­übungen aufgebaut. Eine Slackline vor der hinteren Garage gespannt verlangte dann den mutigen weiteres Geschick beim balancieren ab. Im Laufe des Nachmittags füllten sich dann die Zuschauerplätze am Hockey­platz immer mehr. Es drängten sich um die 200 Zuschauer am Hockeyplatz zum Spiel der 1. Herren in der 1. Regionalliga Süd um das Spiel gegen Obermen­zing anzuschauen. Erfreulich war der Besuch vieler Tennisspieler wie den Ver­tretern der Schachabteilung zeigt dies doch dass wir ein Verein sind und nicht aus drei Abteilungen bestehen. Abgeschlossen wurde der Tag mit dem Spiel der 3. Hockeyherren gegen das Team aus Sachsenhausen.

Auf geht´s TEC, dieses Wochenende soll der Anfang gewesen sein als Auf­takt für ein stärkeres „Wir-Gefühl“. Weitere Termine und Aktivitäten werden folgen und wir werden darüber zeitnah informieren.

Für den Vorstand des TEC Darmstadt

Thorsten Saemann