Aktuelles

Am gestrigen Abend kamen im Nebenraum des DaLeo 66 Mitglieder der Hockeyabteilung zur jährlichen Abteilungsversammlung zusammen. Dabei trafen sich, wie sich im Laufe des Abends herausstellte insgesamt acht ehemalige und aktuelle Abteilungsleiter des Hockeys. Nach einem Rückblick über die Entwicklung des TEC in den vergangenen 6 Jahren durch Thorsten Saemann wie einem Blick auf die Finanzen erfolgte der Ausblick auf das Jahr 2017. Hier steht die Süddeutsche Meisterschaft der Mädchen B am 11. und 12.2. in der BSZ Halle an, eine Saisoneröffnung im April, das Ostern- wie Sommercamp und Der Hallen-Länder-Pokal im Dezember.
Thorsten Saemann bedankte sich für die Unterstützung in den letzten 6 Jahren bei allen aktiv mithelfenden Köpfen in der Abteilungsleitung die über die Jahre den TEC geprägt haben, ebenso wie bei allen Anwesenden für das große Interesse und das Engagement.
Betont liegt der Fokus der nun neuen Abteilungsleitung auf der Entwicklung neuer Strukturen und Fortführung der Trainer- und Jugendkonzepte. Mit jeweils einer Enthaltung wurden Achim Beckmann zum AL, Lars Holland zum stv. AL, Max Rau zum Jugend- und Marius Dobrowolskis zum Sportwart gewählt.

Den Neuen an der Stelle alles Gute.

Die Bilder zeigen die volle Hütte gestern Abend wie die handelnden Protagonisten heute und der vergangenen Jahrzehnte.

Ich möchte mich persönlich bei Euch allen für Eure Unterstützung der letzten Jahre bedanken und freue mich auf das weitere Miteinander.

Ein Dank an Peter "Kolbe" Heiland für das spontane Einspringen als Hof-Fotograf.

IMG 8110

IMG 8129 IMG 8115

 

 

Die 1. Herren konnten Tabellenführer Obermenzing nach einer starken Leistung mit 8:3 besiegen. Zwei Spieltage vor Schluss führt Stuttgart (19P) die Tabelle damit vor Obermenzing(18P) und dem TEC (17P). Der TEC tritt bei Schlusslicht Ulm an und will den Hinspielsieg wiederholen. Ulm ist allerdings nicht zu unterschätzen, nach einigen knappen Niederlagen gelang zuletzt der erste Saisonsieg gegen Erlangen. Im Aufstiegsrennen hat Stuttgart nun die besten Karten. Der TEC kann den Aufstieg nicht mehr aus eigener Kraft schaffen, hofft aber auf einen Ausrutscher der beiden Konkurrenten.

Die 1. Damen konnten am vergangenen Wochenende nach einem guten Spiel in Frankenthal den ersten Saisonsieg feiern. Auch wenn der Abstieg nur noch rechnerisch zu verhindern ist, ist dies ein schöner Erfolg für das junge Team von Trainer Hanno Helming. Im letzten Heimspiel der Saison empfängt der TEC in der Böllenfalltorhalle den Tabellenzweiten Neunkirchen.

Einen schönen Erfolg gibt es von den 4. Herren des TEC zu vermelden. In Wiesbaden konnten auch am zweiten Turnierspieltag alle drei Partien gewonnen werden. Damit ist der TEC am letzten Spieltag nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen und darf sich über den Aufstieg in die 5. Verbandsliga freuen.

Bis auf die 1. Damen und 1. Herren sind alle anderen Teams spielfrei.

Das Wochenende im Überblick:

Samstag 04.02.17
16:00 1. Herren: SSV Ulm - TEC Darmstadt
18:00 1. Damen: TEC Darmstadt - HTC Neunkirchen

Die 1. Damen freuen sich auf eure Unterstützung in der Böfa.

Im Rahmen eines langen Hockeytages bestreiten die 1. Herren ihr letztes Heim­spiel der Saison. Zu Gast ist Spitzenreiter Obermenzing. Das dramatische Hin­spiel gewann der TEC nach 0:5 Rückstand noch mit 6:5. Drei Spieltage vor Schluss führt Obermenzing mit zwei Punkten Vorsprung auf Stuttgart und vier Punkten Vorsprung auf den TEC die Tabelle an und hat die besten Aufstiegs­chancen. Doch mit einer Wiederholung des Hinspielerfolgs kann der TEC den Kampf um die Meisterschaft noch einmal richtig spannend machen.

Bereits am heutigen Freitag treten die 1. Damen bei der Reserve von Frankenthal an. Der Klassenerhalt in der 2. Regionalliga ist für den TEC inzwischen in uner­reichbare Ferne gerückt, aber gegen den Tabellennachbarn soll der erste Saison­erfolg her.

Ein starke Leistung haben die 2. Herren mit dem 6:4 Auswärtssieg bei Tabellen­führer Marburg abgeliefert. Nun folgt das Heimspiel gegen Schlusslicht Frankfurt 1880 IV, mit einem Punkt kann der Klassenerhalt vorzeitig gesichert werden.

Die 2. Damen empfangen den Tabellenzweiten DHC Wiesbaden, die 3. Herren brauchen nach der Niederlage gegen Schlusslicht Safo im Heimspiel gegen 1880 IV dringend Punkte für den Klassenerhalt.

Am Sonntag steht der zweite und vorletzte Turniertag für die 4. Herren in Wiesbaden an. Dort soll die Tabellenführung verteidigt werden.

Das Wochenende im Überblick:

Freitag 27.01.17
19:30 1. Damen: TG Frankenthal II - TEC Darmstadt

Samstag 28.01.17
10:00 2. Herren: TEC Darmstadt II - SC Frankfurt 1880 III BSZ-Halle
12:30 3. Herren: TEC Darmstadt III - SC Frankfurt 1880 IV BSZ-Halle
15:00 1. Herren: TEC Darmstadt - TuS Obermenzing BSZ-Halle
17:30 2. Damen:  TEC Darmstadt II - DHC Wiesbaden BSZ-Halle

Sonntag 29.01.17
14:40 - 18:00 Turniertag 4. Herren Dilthey-/Leibnitzschule Wiesbaden

Die Teams des TEC freuen sich über eure zahlreiche Unterstützung am langen Hockeysamstag in der BSZ-Halle.

Liebe TEC´s,

der TEC Darmstadt wurde im vergangenen Jahr aktiv angesprochen als Aus­richter der Süddeutschen Meisterschaft der Mädchen A zu fungieren. Aus den positiven Erfahrungen vergangener Turniere wie der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft im Jahr 2015 wie den Hallen-Länder-Pokalen in den Jahren zuvor hat sich die Sportstadt Darmstadt mit seiner Doppelhalle am Berufs­schul­zen­trum/Nordbad etabliert. Uns als ausrichtenden Verein freut dieses Ergebnis natürlich sehr und wir freuen uns auf sportlich spannende Spiele mit einigen Mannschaften sicherlich auch aus der Region des Rhein-Main Gebiets.

Daher bitte die Sonderseite verfolgen, wie den Termin vormerken für das Wochenende am 11. und 12. Februar 2017!

Das erste Spiel startet am 11.02. um 11.00 Uhr und das letzte beginnt um 18:20 Uhr. Der zweite Tag startet dann um 9:30 Uhr und wird mit dem Finale um 14:50 Uhr beendet.

Auf geht´s TEC´s „Geht nicht, gibt´s nicht“. Es ist genug Zeit das Wochenende vorzumerken!

Für das TEC OrgaTeam

Thorsten

Hier der Link zum Turnier beim Deutschen Hockey-Bund.

Nach dem 6:6 Unentschieden aus der vergangenen Woche gegen die Stuttgarter Kickers steht für die 1. Herren das nächste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast ist am Samstag in der BSZ-Halle der Aufsteiger aus Hanau, der inzwischen auf Tabellenplatz vier bis auf zwei Punkte an den TEC herangerückt ist. Das Hinspiel in Hanau gewann der TEC knapp mit 3:2

Im Anschluss an die 1. Herren empfangen die 1. Damen den Kreuznacher HC. Gegen den KHC muss der TEC seinen 1. Saisonsieg einfahren, ansonsten sind die Chancen auf den Klassenerhalt nur noch theoretischer Natur.

Die 2. Herren treten am Sonntag bei Spitzenreiter Marburg an. Im Hinspiel konnte der TEC den Lahnstädtern beim 2:2 Unentschieden einen Punkt abknöpfen.

Die 3. Herren spielen auswärts beim Tabellenletzten Safo II, die 2. Damen treten im Anschluss ebenfalls gegen die Reserve der Frankfurterinnen an.

Das Wochenende im Überblick:

Samstag 21.01.17

16:00 1. Herren: TEC Darmstadt - 1. Hanauer THC BSZ-Halle
18:30 1. Damen: TEC Darmstadt - Kreuznacher HC BSZ-Halle

Sonntag 22.01.17
09:00 3. Herren: SC SAFO Frankfurt II - TEC Darmstadt III
10:00 2. Herren: VfL Marburg - TEC Darmstadt II
11:00 2. Damen: SC SAFO Frankfurt II - TEC Darmstadt II