Den ersten Punktgewinn konnten die 1. Herren in der Regionalliga am vergangenen Wochenende beim 2:2 in Obermenzing verbuchen. Im Abstiegskampf müssen allerdings dringend weitere Punkte her. Das wird an diesem Wochenende keine leichte Aufgabe, da heute die Partie beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Rüsselsheimer RK auf dem Programm steht. Die Partien gegen den RRK waren in der Vergangenheit immer umkämpft und auch der 3:2 Sieg in der Vorbereitung beim Ruderklub lässt hoffen, dass ein Erfolg möglich ist, auch wenn der RRK natürlich favorisiert in die Partie geht.

Die 1. Damen starteten mit einem 2:1 Heimsieg gegen Vorwärts Frankfurt in das Feldjahr 2016 und sind damit Gruppenfavorit Hanau weiter auf den Fersen. Am Sonntag steht die nächste Partie bei der Reserve von 1880 Frankfurt an. Die Frankfurterinnen liegen mit 10 Punkten fünf Punkte hinter dem TEC auf Platz drei der Tabelle.

Eine ordentliche Leistung zeigten die 2. Herren bei Tabellenführer Hanau. Die 2:0 Niederlage konnte allerdings nicht verhindert werden. Nun steht direkt die nächste ganz schwierige Aufgabe an. Am Sonntag ist der TSV Schott Mainz, in der Vergangenheit ein häufiger Gegner der 1. Herren, an der Traisaer Str zu Gast. Die Mainzer unterstrichen durch ein 5:0 gegen Speyer, das mit ihnen zu rechnen sein wird.

Die 3. Herren verloren in der 2. Verbandsliga überraschend deutlich gegen TSV Sachsenhausen. Am Sonntag gilt es beim RSC Wiesbaden, die verlorenen Punkte wieder zurück zu holen.

Das Wochenende im Überblick:

Samstag 30.04.16

17:00 1. Herren: Rüsselsheimer RK - TEC Darmstadt

Sonntag 01.05.16
10:00 1. Damen: SC Frankfurt 1880 II - TEC Darmstadt
11:00 2. Herren: TEC Darmstadt II - TSV Schott Mainz
14:30 3. Herren: RSC Wiesbaden - TEC Darmstadt III

Die Mannschaften des TEC freuen sich über Ihre/Eure Unterstützung!