tec nDie Feldspiele im Jahr 2017 sind fast geschafft, aber zum Abschluss wartet auf die 1. Herren des TEC und seine Fans noch einmal ein richtiger Knaller. Am Sonntag gastiert Zweitligaabsteiger und Aufstiegsfavorit HG Nürnberg an der Traisaer Str. Nach dem knappen 2:1 im umkämpften Hessenderby gegen Rüsselsheim geht der TEC als Tabellenführer mit 12 Punkten aus fünf Spielen mit ordentlich Selbstbewusstsein in das Spitzenspiel. Die HGN hatte am vergangenen Wochenende beim 6:1 Sieg in Feudenheim keine Probleme mit dem Aufsteiger und ist das einzige noch ungeschlagene Team in der Liga, hat allerdings schon zwei Unentschieden auf dem Konto. Damit hat die HGN nach vier Spielen aktuell acht Punkte. Gewinnt Nürnberg sein Samstagsspiel in Rüsselsheim entscheidet sich am Sonntag, welches Team als Tabellenführer überwintert. Für Hochspannung ist damit gesorgt. Der TEC hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Das Wochenende im Überblick:

Sonntag 15.10.17
12:00 1. Herren: TEC Darmstadt - HG Nürnberg