Aktuelles

haas1

Die Reise zu den Weltmeistershaften nach Kroatien in Umag hat sich für unser Mitglied Klaus Haas gelohnt: Als Kapitän  führte er die Mannschaft  im sogenannten Bitsy Grant Cup (=Super-Seniors World Team Champs (M75)) zur Weltmeisterschaft.

In der Vorrunde wurden die Türkei, England und Holland besiegt. Das Halbfinale gegen Australien wurde 2:1 gewonnen, das Endspiel gegen die USA ebenfalls mit 2:1. Erwähnenswert: In den Einzeln konnten Klaus und Horst Hätti alle 10 Matches gewinnen.

Jugendclubmeisterschaften_2015_Plakat
Fritz-Kuhlmann-Spiele

Die diesjährigen Großen Fritz-Kuhlmannspiele fanden am 29.und 30.8. auf der wunderschönen Anlage des Tennisclubs 65 Eschborn statt, wo die Mannschaften Hessens, Westfalens, Niedersachsens und Badens gegeneinander antraten.

Nach der Summierung der Ranglistenplätze spielten am Samstag Hessen gegen Baden und Westfalen gegen Niedersachsen.

Die hessische Mannschaft, die von dem Seniorenreferent Frank Issel betreut wurde, setzte sich gegen Baden mit  5:4 durch. In den Einzeln waren Werner Herrmann, Wolfgang Haage, Renate Gröber und Gudrun Hesse erfolgreich. Das Herrendoppel gewannen W.Haage und Xavier de Villepin.

jugendpostergilt


Auf dem Poster (Klick) findet Ihr einen Überblick über das Abschneiden aller Jugendmannschaften in der Sommersaison 2015.
Leider müssen wir nach der 1:5 Niederlage gegen TATV Vaihingen endgültig anerkennen, dem Niveau der Regionalliga Südwest nicht standhalten zu können: In den zwei noch ausstehenden Spielen können wir den Abstieg in die Südwestliga Nord nicht mehr verhindern. Zum Trost wurden wir von den Vaihingern hervorragend mit schwäbischer Kost bewirtet. Zudem erfreuten wir uns an folgender Geschichte:

Sitzen ein Hamburger, ein Schweizer und ein Schwabe im Zug von Zürich nach Basel. Fragt der Schweizer den Norddeutschen: „Sendsi au z'Züri gsi?“ Der Hamburger schaut verständnislos, der Schweizer wiederholt: „Sendsi au z'Züri gsi?“ Der Hamburger hebt hilfesuchend die Hände. Beugt sich der Schwabe rüber und erklärt: „gwä!“